„Herrscher des Himmels“: "Reiseveranstalter" des Knabenchors CIS eröffnet Chorfreizeit in Zuffenhausen

| ZuZu Redaktion | Aktuelles

2020 findet die alljährliche Chorfreizeit des Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart (CIS) diesmal im Evangelischen Waldheim Schlotwiese in Zuffenhausen statt.

Vom 30. August 2020 bis zum 9. September 2020 nimmt Chor entsprechend dem diesjährigen Motto „Herrscher des Himmels Reisen“ die jungen Sänger mit viel Fantasie und Engagement von Schottland bis Japan mit auf eine „Reise um die Welt“.


Die alljährliche Chorfreizeit des Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart (CIS) dient dem Erarbeiten des Repertoires für das kommende Musikjahr 2020/2021. Natürlich geht es um das Singen, das Proben – wie jedes Jahr aber auch um die gemeinsame Freizeit unter einem bestimmten Motto und wie immer mit viel mit Spaß. Aufgrund der aktuellen Situation kann nicht wie in den vergangenen Jahren tatsächlich für zehn Tage verreist werden. Also wurde aus dem Chor kurzerhand der Reiseanbieter Herrscher des Himmels Reisen und es wird verreist – von Zuffenhausen aus geht es einmal rund um die Welt, jeden Tag in ein anderes Land, geschlafen wird aber zu Hause.

Mit dem „Flughafen-Shuttle“ kommen die jungen Sänger zum Flughafen: An verschiedenen zentralen Haltestellen in Stuttgart treffen die Knaben auf die Freizeitmitarbeiter des Chors und werden zum Evangelischen Waldheim Schlotwiese in Zuffenhausen begleitet. Das Waldheim ist der Flughafen. Abflug ist jeden Tag um 9 Uhr. Zuerst geht es zum Check In – mit Registrierung, Fiebermessen, Einteilung in die entsprechende Reisegruppe, die über die gesamte Chorfreizeit aus Sicherheitsgründen unverändert bleibt, und der Zuweisung eines Gates. „Wir haben die Hürden durch Covid-19 so in das Freizeitprogramm eingebunden und so versucht, das Beste aus der aktuellen Situation zu machen“, erklärt Yannick Federmann, Sänger im Männerchor und Mitorganisator der Freizeit, „und der Spaß, den die Jungen haben, gibt uns recht.“ Die ca. 50 teilnehmenden Jungen reisen also nach Schottland, erleben die Highland Games mit Baumstamm werfen und Schottenröcken oder „fliegen“ nach Japan und besteigen den Mount Fuji. All das wie immer in der Freizeit üblich, ohne Handys und Co..

Unter der Leitung von Benjamin Hartmann, Chorleiter des Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart (CIS) laufen Proben und Freizeit gestaffelt und den ganzen Tag parallel. Die Probenräume bieten viel Platz, so dass mit den vorgegebenen zwei Meter Abstand gesungen werden kann. Inhaltlich steht für das beginnende Musikjahr der Psalm 42 in unterschiedlichsten Varianten auf dem Programm. Die Chorfreizeit endet am 9. September 2020. In der ersten Schulwoche wird wieder mit den regulären Proben in Kleingruppen begonnen.

Facebook Newsfeed DSGVO

© 2020 Zuffenhausen Zuhause